Für ein erfolgreiches Unternehmen ist das Qualitätsmanagement sehr wichtig. Um dieses auch ganzheitlich zu kommunizieren, hat das TB&C Group eine Qualitätspolitik festgeschrieben, welche die Qualitätsstandards und -ziele darstellt. Die wichtigsten Stützpfeiler unserer Qualitätspolitik:

  • Kundenorientierung
  • Führung (Erreichen von qualitätsrelevanten Zielen durch Führung)
  • Einbeziehung unserer Mitarbeiter und Kunden
  • Prozessorientierung (Prozesse)
  • Systemorientierung (Organisation)
  • Ständige Verbesserung
  • Sachbezogener Ansatz (Prüfung des Ansatzes durch Audits)
  • Langfristige Lieferantenbeziehungen

Hierbei möchten wir unsere Qualität als kontinuierlichen Verbesserungsprozess begreifen, der mit Hilfe der ISO/TS 16949:2002 und der DIN EN ISO 14001:2005 gesteuert werden kann.

 

 WE LIVE QUALITY!

 

Qualitätspolitik der Vertriebs- und Projektstandorte (z. B. TB&C Technology GmbH)

Unter dem Motto „We Live Quality!“ verpflichten wir uns zu einem gesamtheitlichen Qualitätsbestreben, welches eine hohe Kundenzufriedenheit und dadurch eine gefestigte Marktposition zum Ziel hat.

Wir möchten nicht nur ein weltweit branchenführender Lieferant, sondern vielmehr ein geschätzter Partner für unsere Kunden sein, der diesen einen Mehrwert und exzellenten Service von der ersten Anfrage bis zum abgewickelten Projekt bietet.

Um unsere Ziele zu erreichen und ein Lieferant erster Wahl zu werden, müssen wir sowohl unsere Organisation, als auch unsere Mitarbeiter stetig weiterentwickeln, kompetente und zuverlässige Lieferanten aufbauen, unsere Prozesse robust und zukunftsfähig gestalten und unsere Verfahren und Technologien ständig verbessern:

Wir übernehmen Verantwortung und ...

1. ... stellen die Interessen unserer Kunden in den Mittelpunkt. All unsere Prozesse sind darauf ausgerichtet unsere Kunden zu begeistern. Dafür unterliegen die Prozesse einer ständigen und strengen Überwachung und Verbesserung.

2. ... schaffen Möglichkeiten zur nachhaltigen Entwicklung unserer Mitarbeiter. Wir bieten einen Rahmen zur Motivation und Förderung des Qualitätsbewusstseins der Belegschaft, denn wir sind uns sicher, dass unsere Mitarbeiter der Schlüssel zum Erfolg sind.

3. ... setzen die Anforderungen an uns selbst auch konsequent bei unseren Lieferanten um. Wir bauen partnerschaftliche Beziehungen mit all unseren Lieferanten auf und betten diese in unsere Qualitätsstrategie ein.

4. ... investieren in unsere Prozesse und Infrastruktur. Denn nur mit hochwertigsten Equipment und robusten Prozessen lassen sich erstklassige Ergebnisse erzielen.

 

Qualitätspolitik der Produktionsstandorte (z. B. TB&C Outsert Center GmbH)

Unter dem Motto „We Live Quality!“ verpflichten wir uns zu einem gesamtheitlichen Qualitätsbestreben, welches eine hohe Kundenzufriedenheit und dadurch eine gefestigte Marktposition zum Ziel hat.

Qualität muss geplant, gelebt und immer wieder den Anforderungen der Kunden angepasst werden. Deshalb wirken alle Mitarbeiter an der ständigen Verbesserung der Produkte und Prozesse mit. Regelmäßige Q-Foren und Q-Strategie Meetings unterstützen diese Vorgehensweise.
Um diesem Anspruch gerecht zu werden, verpflichten wir uns, nach den folgenden Leitlinien zu handeln:

1. Kundenorientierung
Unsere jährlich neu festgelegten Targets haben das Ziel, gegenwärtige und zukünftige Kunden zu verstehen und deren Anforderungen zu erfüllen. Weiterhin streben wir danach, Kundenerwartungen zu übertreffen und somit unsere Marktposition zu verbessern bzw. die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens sicherzustellen.

2. Führung
Das Management schafft den Rahmen für die Festlegung und Bewertung qualitätsrelevanter Zielsetzungen und Einzelziele, um kontinuierliche Verbesserungen der Qualitätszahlen erreichen zu können.
Hierzu gehört auch die Bereitstellung der erforderlichen Mittel.

3. Einbeziehung der Personen
Wir fördern Qualitätswissen und das Qualitätsbewusstsein unserer Mitarbeiter aller Ebenen durch ständige Aus- und Weiterbildung. Alle Mitarbeiter werden in kontinuierliche Verbesserungen mit einbezogen.

4. Prozessorientierung
Wir leiten und lenken unsere Organisation prozessorientiert, d.h. vom Kunden / zum Kunden.

5. Systemorientierung
Wir betrachten unser prozessorientiertes Management als wichtigen Bestandteil unserer Unternehmensführung und stellen sicher, dass sie in allen Funktionen und auf allen Ebenen in konkrete Ziele und Verhaltensregeln umgesetzt wird.

6. Ständige Verbesserungen
Wir sehen Maßnahmen der kontinuierlichen Verbesserungen als unser ständiges Ziel, um uns weiter zu entwickeln.

7. Sachbezogener Ansatz
Durch regelmäßige Auditierungen unseres Managementsystems überprüfen wir, ob die vorgegebenen Forderungen erfüllt werden. Bei festgestellten Abweichungen werden korrigierende Maßnahmen eingeleitet. Dies beinhaltet auch eine regelmäßige Überwachung der wichtigsten Performance Indikatoren zur Erfüllung der Qualitätsanforderung, Kosten- und Lieferperformance mittels der BBSC.

8. Lieferantenbeziehungen
Wir betrachten unsere Lieferanten als Partner und arbeiten gemeinsam mit ihnen an kontinuierlichen Verbesserungen der Qualitäts-, Kosten- und Lieferperformance.